Informationen zum Versand

Die anfallenden Versandkosten werden im Zuge des Bestellvorganges deutlich angezeigt. Zusätzlich sind die Versandkosten zum Abschluss einer Bestellung zu bestätigen. Wünschen Sie die Zustellung auf eine Insel oder in ein Ausschlussgebiet ist eine vorherige Kontaktaufnahme unumgänglich um die Versandkosten abzuklären.

Sie können die für eine Bestellung zutreffenden Versandkosten rasch ermitteln, indem Sie (probeweise) den Warenkorb füllen und im Warenkorb die Versandkostenermittlung ausführen. Dies ist auch als anonymer Besucher möglich.
Hinweis: Details zur Anzeige von Informationen für anonyme Besucher siehe 'Einleitung und Erstinfo'.

Wir bieten verschiedene Versandarten an, um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten die für Sie passendste auszuwählen. (Allerdings haben wir die ursprünglich angebotene Vielfalt der Versanddienste im Interesse der Vereinfachung und Kostenoptimierung für unsere Kunden reduziert.) Deshalb, und auf Grund unserer knapp kalkulierten Ware, gibt es bei uns keine pauschalierten Versandkosten. Die Gewichtsangaben bei der Ware sind eine wichtige Grundlage bei der Berechnung der Versandkosten.
Hinweis: Bei sich stark vom Netto-Artikelgewicht unterscheidendem Brutto-Versandgewicht handelt es sich um das Verrechnungsgewicht aufgrund der Warenbeschaffenheit.

Als günstige Variante bieten wir 'Selbstabholung' an. Die Ware wird dabei ohne Anspruch auf Transportverpackung, eventuell auch ungebündelt/lose ohne Umverpackung (z.B. als Einzelblätter), zur prompten Selbstabholung im Lager bereitgestellt. Bringen Sie bei der Abholung daher geeignete Transportbehelfe mit.

Hinweis: Um ausländischen Kunden (EU mit UID, Drittländer) bei Selbstabholung die Ware steuerfrei ausfolgen zu können, muss sich der Abholer bei der Warenübernahme ausweisen und eine unterzeichnete formlose Ausfuhrzusage vorlegen.

Die Versandkostenermittlung im Warenkorb steht zur Verfügung sobald dieser mindestens einen Artikel enthält.